Data Protection-Innovation

Q&A: Innovation und Dynamik bei Barracuda Data Protection

Druckfreundlich, PDF & E-Mail

Heute haben wir Meilensteine bei der Produktentwicklung und ein starkes Geschäftswachstum für unseren Data Protection-Zweig bekanntgegeben. Neue Geschäftsabschlüsse im Bereich Data Protection sind zum Ende des 2. Quartals des Geschäftsjahres 2023 gegenüber dem Vorjahr um 30 % gestiegen und der internationale Umsatz stieg gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um 75 %.

Wir haben uns mit Shawn Lubahn, Senior Product Manager, Infrastructure Backup bei Barracuda, zusammengesetzt, um zu erfahren, was es Neues gibt, und um einen Einblick in die jüngsten Innovationen unserer Data Protection-Lösungen zu erhalten.

Q&A mit Shawn Lubahn, Sr. Product Manager

Shawn LubahnBarracuda verzeichnete im vergangenen Jahr ein starkes Wachstum bei den Data Protection-Lösungen. Was treibt Ihrer Meinung nach dieses Wachstum an?

Einer der wichtigsten Treiber für den Datenschutz sind Ransomware und Cyberangriffe. Wir sehen viele Kunden, die ihre Backup-Strategien überdenken, um sicherzustellen, dass ihre Daten geschützt sind. Die Data Protection-Lösungen von Barracuda – Barracuda Backup und Cloud-to-Cloud Backup – verfügen heute über eine Reihe von Schlüsselfunktionen, um Kundendaten vor Ransomware zu schützen, und es werden in naher Zukunft weitere dazukommen.

Hinzu kommt der Wandel, der sich in den letzten Jahren, bedingt durch die COVID-19-Pandemie, vollzogen hat. Immer mehr Kunden arbeiten von zu Hause aus und verlagern Daten und Anwendungen in die Cloud, insbesondere zu Microsoft 365. Unsere Data Protection-Lösungen eignen sich gut zum Schutz dieser Art von Hybrid-Cloud-Umgebungen. Wir verfügen über Cloud-to-Cloud Backup, um Daten in Microsoft 365 zu schützen, und Barracuda Backup ist ebenfalls eine Cloud-basierte Lösung, die Remote-Management, Backup und Wiederherstellung von On-Premises-Daten und -Anwendungen ermöglicht.

Barracuda Data Protection hat in letzter Zeit auch einige beeindruckende Auszeichnungen erhalten, darunter einen Gesamtsieg in der Kategorie „Data Protection“ der CRN Annual Report Card, die ausschließlich auf dem Feedback von Partnern basiert. Warum sind Partner Ihrer Meinung nach so begeistert von diesen Lösungen?

Ich denke, es spiegelt unser Leitbild wider: unseren Kunden zu helfen, ihre Daten sicher, einfach und zuverlässig zu schützen. Unsere Data Protection-Lösungen spiegeln dies wider. Sie sind so konzipiert, dass sie extrem einfach bereitzustellen und zu verwenden sind, Daten vor Ransomware schützen und die Mehrheit der am weitesten verbreiteten On-Premises- und Microsoft 365-Anwendungen absichern.

Ich denke, unsere Kunden und Partner wissen zu schätzen, wie einfach unsere Lösungen zu verwenden sind, und das spiegelt sich in den Auszeichnungen wider, die wir kürzlich erhalten haben.

Was unterscheidet Barracuda Backup und Barracuda Cloud-to-Cloud Backup von Mitbewerbern?

Chris King, unser Senior Director of Product Management for Data Protection, sagt etwas, das mir in den Sinn kommt, wenn ich darüber nachdenke, was wir heute sind und wohin wir wollen. „Willst du ein Rätsel lösen oder willst du ein Problem lösen?“

Was uns auszeichnet, ist, dass wir uns nicht auf das Lösen von Rätseln konzentrieren, sondern darauf, Probleme für unsere Kunden zu lösen. Bei einigen Lösungen können unsere Kunden alle Einstellungen auf ihre Bedürfnisse anpassen. Wir konzentrieren uns darauf, das Problem zu lösen, so dass Kundendaten vor Ausfällen, versehentlicher oder bösartiger Löschung, Katastrophe und Ransomware geschützt sind. Unsere Lösungen erfordern sehr wenig Einrichtungszeit und eine sehr geringe Lernkurve. Das unterscheidet Barracuda Backup und Cloud-to-Cloud Backup von unseren Mitbewerbern.

Welche Neuerungen hat das Data Protection-Team in letzter Zeit vorgenommen? Wie helfen diese Innovationen den Kunden?

Es gibt mehrere aktuelle Highlights für unsere Barracuda Backup-Appliances. Wir haben gerade ein neues Barracuda Backup 1191-Modell eingeführt, das jetzt unser größtes Modell mit 168 Terabyte nutzbarer Speicherkapazität ist. Das 1191-Modell stellt sicher, dass wir mit unseren Kunden und ihren wachsenden Datensätzen weiter wachsen können.

Wir haben auch die nutzbare Speicherkapazität des Barracuda Backup 490 und der 1091-Modelle erhöht. Das Modell 490 wird von 6 Terabyte auf 8 Terabyte erweitert, während das Modell 1091 von 112 Terabyte auf 128 Terabyte erweitert wird. Diese Änderungen bieten eine bessere Anpassung an Kundenumgebungen. Dies ist auch ein Mehrwert für unsere Kunden, die unser Instant Replacement-Angebot abonnieren und Anspruch auf eine kostenlose Hardwareaktualisierung haben. Sie können ohne Aufpreis ein neues Appliance-Modell 490 oder 1091 mit erhöhter Kapazität erhalten.

Das Cloud-to-Cloud Backup bietet die Einführung der neuesten Version, die letztes Jahr veröffentlicht wurde. Dabei handelt es sich um eine von Grund auf neu entwickelte, Cloud-basierte Plattform zum Schutz von Daten und Anwendungen auf Microsoft 365. Seitdem haben wir zahlreiche Auszeichnungen für die Lösung erhalten. Sie ist eine der schnellsten Sicherungs- und Wiederherstellungslösungen auf dem Markt und wurde speziell für die Sicherung von Cloud-Daten entwickelt.

Gibt es noch etwas, das Ihrer Meinung nach für Partner oder Kunden wichtig ist?

Unser Ziel ist es, virtuelle, physische und Microsoft 365-Daten zu schützen. Dies erreichen wir mit unseren speziell entwickelten Barracuda Backup-Geräten und unseren Cloud-to-Cloud Backup for Microsoft 365-Lösungen. Barracuda Backup sichert virtuelle und physische Umgebungen vor Ort, während Cloud-to-Cloud-Backup Schutz für Microsoft 365 bietet, einschließlich Exchange Online, OneDrive, SharePoint, OneNote und Teams-Daten.

Es ist auch wichtig, dass unsere Kunden und Partner wissen, dass wir auf ihr Feedback hören, und wir verpflichten uns, ihre Daten sicher, einfach und zuverlässig zu schützen.

Kostenloser Backup-Konfigurator 

Nach oben scrollen
Twittern
Teilen
Teilen