digital transformation

4 Möglichkeiten, wie Barracuda Kunden dabei unterstützt, die digitale Unternehmenstransformation zu beschleunigen

Druckfreundlich, PDF & E-Mail

Bei Secured.22, der jährlichen virtuellen Kundenkonferenz von Barracuda, die diese Woche stattfindet, haben wir mehrere spannende neue Produktinnovationen in den Bereichen Zero Trust Access, Email Protection, XDR und Data Protection bekanntgegeben. Diese neuen Funktionen schützen vor anhaltenden und sich weiterentwickelnden Bedrohungen wie Ransomware und helfen Kunden, komplexe Herausforderungen der digitalen Geschäftstransformation zu lösen.

1. Schützen Sie Ihre Mitarbeiter im Home-Office

Hacker haben es mehr denn je auf Remote-Mitarbeiter abgesehen und nutzen ausgeklügelte Methoden, um herkömmliche sichere Zugangskontrollen zu umgehen. Um diese Bedrohungen zu bekämpfen, müssen Unternehmen ein Zero-Trust-Sicherheitsmodell einführen.

Als Teil der SASE-Plattform von Barracuda umfasst Barracuda CloudGen Access jetzt Web-Security, um Benutzer unabhängig von ihrem Arbeitsplatz zu schützen. Weitere Einzelheiten finden Sie in der Pressemitteilung. Sie können auch diese Q&A mit Sinan Eren, VP von Zero Trust bei Barracuda, lesen, um mehr über die Neuigkeiten zu erfahren.

2. Sichern der Microsoft 365-Umgebung

Mit der beschleunigten Migration von Workloads zu Microsoft 365 hat sich die Angriffsfläche für Unternehmen von heute erweitert, und die Sicherung von Workloads für Tools der Zusammenarbeit wie OneDrive, SharePoint und Teams erfordert Sicherheitsstrategien, die für die Cloud entwickelt wurden.

Mit Zero Trust Access macht Barracuda Email Protection die Microsoft 365-Umgebung sicherer, indem sie sie kontinuierlich überprüft und nur den richtigen Benutzern Zugriff auf die richtigen Ressourcen erlaubt. Weitere Einzelheiten finden Sie in der Pressemitteilung. Sie können auch diese Q&A mit Sinan Eren, VP von Zero Trust bei Barracuda, lesen, um mehr über seine Meinung zu diesem wichtigen Thema zu erfahren.

3. Bereitstellung neuer XDR-Integrationen

Angesichts der zunehmenden Häufigkeit und Raffinesse von Cyberangriffen reichen eigenständige Sicherheitslösungen für Partner nicht mehr aus, um ihre Kunden wirksam zu schützen. Um erfolgreich zu sein, müssen Partner Unternehmen in die Lage versetzen, die grundlegende Cybersecurity zu erreichen, die in der heutigen Umgebung erforderlich ist. Diese Cybersecurity umfasst proaktive Überwachung mit erweiterter Sichtbarkeit, den Aufbau konzentrischer Ringe von Sicherheitsebenen und Erkennung und Reaktion rund um die Uhr – denn Cyberkriminelle arbeiten ebenfalls rund um die Uhr.

Mit der neuen Integration zwischen Barracuda XDR und CloudGen Firewall können MSPs Transparenz und Einblicke gewinnen, indem sie rund um die Uhr SOC-Services anbieten und die Effizienz steigern, indem sie Produktsilos reduzieren, die Ermüdung von Warnungen verringern und die Verwaltung der Umgebungen ihrer Kunden optimieren. Lesen Sie die Pressemitteilung oder den Blogbeitrag, um mehr zu erfahren.

4. Vereinfachter Schutz von Daten in der Cloud

Barracuda Cloud-to-Cloud Backup ist jetzt im Azure Marketplace für Kunden und Vertriebspartner verfügbar, die von vereinfachten und optimierten Beschaffungs- und Bereitstellungsprozessen profitieren möchten, und bietet eine schnelle Such- und Wiederherstellungserfahrung für Microsoft 365-Daten, einschließlich Teams, Exchange Online , SharePoint und OneDrive.

Die Dynamik des Data Protection-Geschäftsbereichs von Barracuda wurde durch das Wachstum seiner Cloud-to-Cloud-Backup-SaaS-Produktlinie, die in Microsoft 365 gespeicherte Daten schützt, angekurbelt. Lesen Sie die Pressemitteilung, um mehr über diese Dynamik zu erfahren, und lesen Sie die Q&A mit Sr. Product Manager Shawn Lubahn, um weitere Neuigkeiten seitens des Data Protection-Teams zu erfahren.

Nach oben scrollen
Twittern
Teilen
Teilen