AWS Security Competency

Barracuda erreicht AWS-Sicherheitskompetenz für Anwendungssicherheit

Druckfreundlich, PDF & E-Mail

AWS Security Competency Barracuda Networks, whose Web Application Firewall (WAF) has already passed Amazon Web Services (AWS) stringent Foundational Technical Review, has now achieved AWS Application Security Competency for DDoS and for WAF. Achieving this designation is a recognition that Barracuda Web Application Firewall successfully met the AWS technical and quality requirements for providing customers with a deep level of software expertise in Application Security to help them achieve their cloud security goals.

Diese Kompetenz erforderte, dass wir ein breites Spektrum an allgemeinen Sicherheitsfähigkeiten sowie spezifischen Anwendungsschutzmaßnahmen nachweisen — und wir mussten sie mit echten Kundenbeispielen belegen. Barracuda arbeitet weiterhin unermüdlich daran, sicherzustellen, dass unsere Web Application Firewall nahtlos in der AWS-Infrastruktur unserer Kunden funktioniert und die bereits sichere AWS-Cloud verbessert. Dies ist die Verteidigungstiefe, die die meisten Kunden wünschen, um sicherzustellen, dass die Workloads, die sie in die Cloud verlagern, sicher bleiben – oft sicherer als bei On-Premise-Lösungen.

Für Kunden, die bereits mit Barracuda zusammenarbeiten, ist diese Kompetenz keine Überraschung, da unsere Softwareteams Unternehmen dabei unterstützen, ihre Sicherheitsziele während ihrer gesamten Cloud-Reise zu erreichen. Für Unternehmen, die die Sicherheitslösungen von Barracuda noch nicht nutzen, ist dies ein weiterer externer Validierungspunkt, der zeigt, dass wir Kunden, unabhängig von Größe oder Branche, bei der Transformation durch die AWS-Cloud tiefgreifende Verteidigungsmechanismen bieten.

Weitere Informationen zur Barracuda WAF auf AWS finden Sie auf unserer Website.

Sichern Sie Ihre Cloud-Bereitstellung mit von AWS empfohlenen Lösungen und Services.

Nach oben scrollen
Twittern
Teilen
Teilen