email security trends

Secured.21: Trends und bevorstehende Entwicklungen beim E-Mail-Schutz

Druckfreundlich, PDF & E-Mail

E-Mail-Bedrohungen entwickeln sich ständig weiter, werden immer ausgefeilter, schwerer zu erkennen und kostspieliger für ihre Opfer. Barracuda reagiert auf diese Entwicklung, indem es immer effektivere und benutzerfreundlichere Lösungen entwickelt, mit denen unsere Kunden Angriffe per E-Mail verhindern, erkennen und darauf reagieren können.

Bei der Secured.21 – der globalen virtuellen Kundenkonferenz, die wir im September abgehalten haben – hat Mike Flouton, VP of Email Protection Products, in der ersten Sitzung der Reihe zum Thema E-Mail-Schutz die Entwicklung der E-Mail-Bedrohungen im Laufe der Jahre und unsere Erwartungen für die Zukunft erläutert.

Darüber hinaus stellt Mike die wichtigsten Themen und spezifischen Schwerpunktbereiche vor, die die Entwicklungs-Roadmaps für das kommende Jahr für Barracudas E-Mail-Schutzlösungen bestimmen.

Sehen Sie sich diesen Clip aus der Sitzung an, in der Mike die Tools und Technologien erläutert, die zur Optimierung der E-Mail-Bedrohung, Erkennung und Reaktion darauf erforderlich sind:


Ein kleiner Vorgeschmack auf das, was Barracuda 2022 vorhat

In der zweiten Hälfte der Präsentation erhalten Sie einen exklusiven Einblick in die Pläne von Barracuda für das kommende Jahr, einschließlich zahlreicher Verbesserungen und Entwicklungen, die durch das Feedback und den Input unserer Kunden inspiriert wurden. (Aber nicht verraten, okay? Das ist vertraulich!)

Sehen Sie sich die gesamte Sitzung an, um zu erfahren, woran unsere großartigen Ingenieure arbeiten:

  • Verbesserte Integration mit den SEIM/SOAR/XDM-Systemen, die Sie bereits verwenden
  • Eine einheitliche, konsistente und intuitive Benutzeroberfläche für all unsere Produkte
  • Robuste administrative Kontrollen und verbesserte Fähigkeiten zur Feinabstimmung von Richtlinien

Jede der E-Mail-Schutzlösungen von Barracuda wird gezielt optimiert, um die Erkennungseffizienz zu verbessern, effektivere und stärker automatisierte Incident-Response-Funktionen zu bieten und eine einheitliche Benutzererfahrung zu schaffen. Mike erklärt genau, was das für jedes unserer Produkte bedeutet.

Diese detaillierte, informative Sitzung ist der beste Weg, um einen vollständigen Überblick über den aktuellen Stand und die zu erwartende Entwicklung im Bereich der E-Mail-Bedrohungen zu erhalten und zu erfahren, wie wir dieser Entwicklung entgegenwirken. Sie können all das und den Rest der Secured.21 ansehen. Die Reihe zum E-Mail-Schutz finden Sie hier.

Jetzt die ganze Session ansehen

Nach oben scrollen
Twittern
Teilen
Teilen