Automatisierte Workflows

Secured.21: Automatisierte Workflows im Detail

Druckfreundlich, PDF & E-Mail

Bei der Reaktion auf Vorfälle hinsichtlich E-Mail-Sicherheit kommt es auf Schnelligkeit und Effizienz an. Wenn Phishing-E-Mails in den Posteingängen mehrerer Benutzer landen, gilt es, diese schnellstmöglich zu finden und zu löschen, damit sie kein Benutzer versehentlich anklickt oder weiterleitet. Das könnte nämlich eine kostspielige Datenverletzung, einen Finanzbetrug, einen Ransomware-Angriff oder ein anderes unerwünschtes Ereignis nach sich ziehen.

Selbst wenn die Benutzer eine verdächtige E-Mail melden, die sich als harmlos herausstellt, nimmt dies dennoch viele IT-Ressourcen und Zeit in Anspruch.

Automatisierte Incident-Response-Tools, wie sie von Barracuda Forensics and Incident Response angeboten werden, machen einen großen Unterschied. Wenn eine Phishing-E-Mail gemeldet wird, können Sie mit ein paar Klicks jeden Vorfall der E-Mail ausfindig machen und löschen sowie Schutzmaßnahmen gegen künftige Angriffe ergreifen – das senkt das Risiko und spart Ressourcen.

Neue Funktionen: Automatisierte Workflows

In dieser vorab aufgezeichneten Session der jüngsten virtuellen globalen Kundenkonferenz Secured.21 von Barracuda gibt Sheila Hara einen detaillierten Einblick in die neuen Funktionen für automatisierte Workflows im Bereich Forensics and Incident Response. Indem Sie Ihre eigenen Workflows auf einer einfachen, aber leistungsstarken Schnittstelle auf eine Vielzahl potenzieller Vorfallsprofile anpassen, können Sie die Effizienz und Reaktionsgeschwindigkeit deutlich steigern.

Hier ist ein Beispiel aus Sheilas Präsentation, das die Einrichtung eines automatisierten Workflows zeigt:


Sehen Sie sich die gesamte Session an, um eine ausführliche Erläuterung der vielfältigen Funktionen automatisierter Workflows zu erhalten, darunter:

  • Workflow Collaboration Engine: Automatisierte Workflows, Integration mit SOAR/SIEM-Plattformen
  • Ticket- und Fall-Management-Modul: Abhilfe bei den von Benutzern gemeldeten E-Mails
  • Implementierung: Managen/Steuern anderer Lösungen und Technologien
  • Threat Intelligence Management Engine: Barracuda Threat Intelligence Netzwerk und Bedrohungsdaten aus der Community

Testen automatisierter Workflows

Wenn Sie nach wie vor manuelle Prozesse zur Incident Response einsetzen, wird in dieser Session deutlich, wie viel Sie in Bezug auf Ressourceneffizienz und Risikominderung gewinnen können, wenn Sie eine automatisierte Lösung wie Barracuda Forensics and Incident Response einführen.

Wenn Sie Forensics and Incident Response bereits einsetzen, werden Sie mit eigenen Augen sehen, wie einfach die neuen Vorteile und Funktionen der automatisierten Workflows genutzt werden können. Um diese Funktionen sofort nutzen zu können, melden Sie sich einfach für eine kostenlose Probeversion an.

Kein Sicherheitssystem kann zu 100 % verhindern, dass E-Mail-Bedrohungen in die Posteingänge der Benutzer eindringen. In dieser Session erfahren Sie, wie Sie schnell auf Vorfälle reagieren und die Risiken für Ihr Unternehmen minimieren können.

Session ansehen

Nach oben scrollen
Twittern
Teilen
Teilen