Barracuda SKOUT

4 Wege wie Barracudas Übernahme von SKOUT Cybersecurity MSPs helfen wird

Druckfreundlich, PDF & E-Mail

Wir haben aufregende Neuigkeiten! Barracuda hat die Übernahme von SKOUT Cybersecurity abgeschlossen. SKOUT Cybersecurity mit Sitz in Melville im US-amerikanischen Bundesstaat New York ist ein führender Anbieter von Cyber-as-a-Service-Software für Managed-Service-Provider (MSPs) und Anbieter einer Plattform und eines Services für Extended Detection and Response (XDR).

Die Aufnahme von SKOUT in die Barracuda-Familie bedeutet, dass wir das Team vergrößern und unser Lösungsportfolio ausbauen, aber noch mehr freuen wir uns über die Vorteile, die die Übernahme für unsere MSP-Partner mit sich bringen wird. Wir haben die Meinungen von Führungskräften und Partnern eingeholt, um einen genaueren Blick auf die vier wichtigsten Aspekte zu werfen, wie MSPs davon profitieren werden.

Die wichtigsten Vorteile für MSPs

1. Zugang zu einem breiteren Lösungsangebot

„Barracuda ist mit einer für MSPs optimierten Lösung in den schnell wachsenden XDR-Markt eingestiegen. Die Übernahme erweitert unser MSP-Sicherheitsangebot um eine leistungsstarke XDR-Plattform, die von einem rund um die Uhr verfügbaren SOC unterstützt wird“, so Brian Babineau, Senior Vice President und General Manager, Barracuda MSP. „MSPs werden von der breiteren Palette an Lösungen profitieren und wir freuen uns, MSPs neue reaktionszentrierte Funktionen anbieten zu können, die das bestehende Portfolio an E-Mail-, Netzwerk- und Anwendungssicherheitsprodukten von Barracuda ergänzen werden.“

2. Ein Weg hin zu einem sicherheitsorientierten MSP

„Alle MSPs müssen die Sicherheit in den Mittelpunkt stellen und wir sehen unsere Plattform als Tool, mit dessen Hilfe der Markt dies erreichen kann“, sagt Aidan Kehoe, GM SKOUT Products, Barracuda (ehemaliger CEO und Gründer, SKOUT). „Die beiden Unternehmen haben die gemeinsame Mission, kleine Unternehmen überall zu schützen, und die Übernahme durch Barracuda hilft uns dabei, diese Mission vollständig zu erfüllen. Sie erhöht auch die Reichweite und die Möglichkeiten unserer Plattform und unseres Teams. Ich bin gespannt auf die nächsten Schritte unserer gemeinsamen Reise.“

3. Eine starke Bedrohungsüberwachung

„Als Partner sowohl von Barracuda als auch von SKOUT freuen wir uns, dass sich die beiden Unternehmen auf diese Weise zusammentun“, so Mike Hamuka, CRO, Nexustek. „Die Stärke der Bedrohungsüberwachung, die SKOUT einbringt, ist in Anbetracht der jüngsten Trends bei Cyberangriffen wichtiger denn je. Wir sind gespannt, was die Teams gemeinsam erreichen können.“

4. Beitrag zur Gewährleistung der Sicherheit Ihrer Kunden

„SKOUT hat eine entscheidende Rolle dabei gespielt, wie wir die Sicherheit unserer Kunden gewährleisten, und ich denke, dass die Übernahme durch Barracuda das Team dabei unterstützen wird, seine Services auf die nächste Stufe zu bringen“, meint Barry Semple, VP, Information Security and Technology, Fully Managed. „Angesichts der neuen Integrationen und der umfassenden Sicherheitsexpertise von Barracuda bin ich gespannt, was als nächstes kommt.“

Weitere Informationen zur Übernahme von SKOUT Cybersecurity durch Barracuda finden Sie in der Pressemitteilung.

Nach oben scrollen
Twittern
Teilen
Teilen