Einstieg in Office 365 Backup

Bericht: Einstieg in Office 365 Backup

Druckfreundlich, PDF & E-Mail

Die weltweite Verlagerung zur Arbeit im Homeoffice während der Pandemie hat die Herausforderungen, die mit dem Schutz von Office 365-Daten verbunden sind, noch verstärkt.

Um einen Überblick über die derzeit vorherrschenden Einstellungen und Meinungen zu Office 365, Datensicherheit, Backup und Recovery, SaaS-Lösungen und einer Vielzahl verwandter Themen zu gewinnen, beauftragte Barracuda das unabhängige Marktforschungsunternehmen Censuswide mit der Durchführung einer Umfrage unter Entscheidungsträgern aus dem IT-Bereich in den USA sowie der EMEA- und APAC-Region. Die Forschungsergebnisse wurden im neuen Bericht mit dem Titel Einstieg in Office 365 Backup veröffentlicht.

Die Umfrage umfasst Antworten von 1.828 IT-Entscheidungsträgern, die für die Cloud-Infrastruktur ihres Unternehmens verantwortlich sind. Diese Personen sind in Unternehmen mit mindestens 50 Mitarbeitern tätig.

Finden Sie heraus, was Ihre Kollegen über Office 365 sagen. Werfen Sie einen Blick auf die neuen globalen Umfrageergebnisse #Office365Twittern

Wichtige Erkenntnisse zum Office 365-Backup

Der Bericht enthält vier wichtige Erkenntnisse über die Herausforderungen, mit denen Unternehmen beim Schutz ihrer Office 365-Daten konfrontiert sind, sowie über die Bedenken und Prioritäten, die sie in diesem Bereich haben.

Datenschutz ist der Schlüssel zur Abwehr von Angriffen und Verlusten – von außen wie auch von Insidern.

  • 72% der Befragten äußerten Besorgnis, dass Ransomware auf ihre Office 365-Daten abzielen könnte.
  • 52% wurden als Unternehmen bereits Opfer eines Ransomware-Angriffs.

Unternehmen möchten granulare Wiederherstellung und andere Funktionen, die mit den nativen Fähigkeiten von Microsoft nicht abgedeckt werden.  

  • 77% der IT-Entscheidungsträger stimmen überein, dass eine granulare Wiederherstellung für Exchange, SharePoint, OneDrive und Teams wichtig ist.
  • 79% ist die Fähigkeit zur Wiederherstellung von E-Mail-Postfächern an einem anderen Standort oder für einen anderen Benutzer wichtig.

Datenschutz ist ebenso ein Sicherheitsanliegen wie auch eine regulatorische Frage.

  • 69% der Befragten haben Bedenken bezüglich der Backup-Sicherung von Daten außerhalb ihrer Region (Datenstandort).
  • Mehr als 7 von 10 Befragten machen sich Sorgen um die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen.

Unternehmen bevorzugen eine SaaS-Lösung, die schnell und einfach einzurichten und zu nutzen ist.

  • 74% der befragten IT-Entscheidungsträger gaben an, dass SaaS-Backups für Office 365 – d. h. ohne Hardware- oder Software-Bereitstellung ihrerseits – für sie wichtig sind.
  • Knapp 8 von 10 Teilnehmern wollen direkt nach der Registrierung für eine neue Datensicherungslösung ihre ersten Backups ausführen können.

Sichern Sie sich noch heute ein Exemplar des Berichts Einstieg in Office 365 Backup, um mehr über die neuesten aufschlussreichen Erkenntnisse rund um das Thema Schutz für Office 365 zu erfahren.

Holen Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Bericht.

Nach oben scrollen
Twittern
Teilen
Teilen