Sparen Sie Zeit und Nerven mit einer kostenlosen CDW-Bewertung der Sicherheit Ihrer Public Cloud

Druckfreundlich, PDF & E-Mail

Ende 2020 haben wir in Zusammenarbeit mit Barracuda eine kostenlose CDW-Bewertung des Cloud-Security-Status eingeführt. Diese Bewertung bietet Ihnen eine geführte Testversion von Barracuda Cloud Security Guardian. Im Rahmen dessen wird Ihnen ein dedizierter CDW-Experte zur Seite gestellt, der die Ergebnisse analysiert und Ihnen Empfehlungen gibt, was Sie sofort priorisieren sollten. Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass Sie Barracuda Cloud Security Guardian schnell für unmittelbare Handlungsschritte in Richtung einer stärkeren Sicherheit und Compliance nutzen können.

Wie funktioniert die Auswertung?

Sobald Sie sich angemeldet und ein kurzes Autorisierungsformular ausgefüllt haben, ruft Sie der Ihnen zugewiesene CDW-Cloud-Security-Experte an, um mit Ihnen ein 10-minütiges Kick-off-Gespräch zu führen. Ziel dieses Telefonats ist es, grundlegende Informationen über Ihre Nutzung der Public Cloud zu ermitteln. Anschließend erhalten Sie Unterstützung bei der Einbindung Ihrer Public-Cloud-Konten im Lesezugriff in den Barracuda Cloud Security Guardian. Der nächste Schritt ist die Präsentation der Ergebnisse und Empfehlungen (30–60 Minuten), in der Ihr CDW-Cloud-Security-Experte die vorrangigen Bereiche für die Problembehebung sowie die optimale Nutzung von Barracuda Cloud Security Guardian erläutert. Nach der Präsentation können Sie direkt auf den Barracuda Cloud Security Guardian zugreifen, um die gewünschten Berichte zu exportieren und sich ganz nach Bedarf in die Ergebnisse zu vertiefen.

Welche Art von Zugriff ist für diese Beurteilung erforderlich?

Das Einzige, was wir durch diesen Prozess sehen können, sind Konfigurationsmetadaten – mit anderen Worten, wie Ihre Cloud-Umgebung konfiguriert ist. Das Onboarding erfolgt im Lesemodus, sodass weder wir noch der Barracuda Cloud Security Guardian Änderungen vornehmen können.

Wie hat diese Bewertung Unternehmen bisher geholfen?

Jede Organisation, mit der wir bisher gearbeitet haben, hat kritische Verbesserungsmöglichkeiten entdeckt. Zwei der häufigsten Probleme, die wir sehen, sind Datensicherheit und Fehlkonfigurationen bei der Zugriffskontrolle. Einige Unternehmen stellen beispielsweise fest, dass Daten während der Übertragung (oder im Ruhezustand) nicht durchgängig verschlüsselt werden, obwohl dies eine wichtige Anforderung für ihre Compliance ist. Andere stellen fest, dass kritische Ressourcen auf unbeabsichtigte Weise offengelegt werden, was zu ernsthaften Schwachstellen führt. Tatsache ist, dass es bei der Komplexität von Cloud-Infrastrukturen zu einfach ist, den Überblick über alle relevanten Aspekte und Best Practices zu verlieren. Wir helfen Ihnen, wieder auf Kurs zu kommen.

 

Für Ihre kostenlose Bewertung anmelden.

Nach oben scrollen
Twittern
Teilen
Teilen